Aktuelle Seite:
2019HA2-MQTT Workshop: Digitalisierung mit MQTT - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe

Digitalisierung mit MQTT

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsnummer 2019HA2-MQTT
Semester WS 2019/20
Heimat-Einrichtung HoMe-Akademie / Weiterbildungsinstitut
Veranstaltungstyp Workshop in der Kategorie Veranstaltungen
Erster Termin Do., 12.12.2019, 15:15 - 16:45, Ort: Hg C/4/02

DozentIn

Zeiten

Termine am Do. 12.12. 15:15 - 16:45

Veranstaltungsort

Hg C/4/02

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Alle reden von Digitalisierung. Wissen wir, wovon wir reden?
Industrie 4.0 / I4.0 heißt die neue Zauberformel, so wirksam, dass „Wirtschaft 4.0“, „Medizin 4.0“, „Soziale Arbeit 4.0“ u. a. m. auf dem Trittbrett mitfahren.
Wir schauen uns kurz an, was es mit Industrie 4.0 auf sich hat, welche Werkzeuge man dafür benötigt und wie man in der Praxis damit umgehen kann. Das OPC-UAProtokoll eröffnet uns dabei viele Möglichkeiten.
International mischt das Internet der Dinge / Internet of Things / IoT bekannte Netzwerke neu auf und konfrontiert uns mit Cloud-Technologien. Als Industrial Internet of Things / IIoT ist es für Ingenieure bedeutsam, doch was hat es im Einzelnen damit auf sich? Das IIoT ist mit dem MQTT-Protokoll eng verbunden.

Im Workshop installieren wir auf dem eigenen Smartphone eine MQTT-Applikation und lernen, selbst Nachrichten in der Cloud zu versenden und zu empfangen.

Inhalte:
• Einführung in Digitalisierung
• Einführung in I4.0 / Industrie 4.0
• Einführung in IIoT / Industrial Internet of Things
• Protokolle und Methoden
• MQTT am Beispiel

Zielgruppe: Studierende, Lehrende und Mitarbeiter*innen der Hochschule Merseburg, sowie weitere Interessenten
Dozent: Prof. Dr. Manfred Lohöfener (Professur für Mechatronische Systeme, Fachbereich INW)
Teilnehmende: max. 30 Teilnehmer*innen
Entgelt: Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Anmeldung gesperrt (global)".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist gesperrt.

Zugelassenene Nutzerdomänen:

  • Alumni
  • Alumni-Extern
  • Bewerber
  • Externe
  • Mitarbeiter
  • Studierende

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 4